arrow_dropdownarrow_link16service_check_reserveservice_click_collectservice_click_returnCombined ShapeFlag of Germanyinstagramservice_instore_orderlocationicon-menusearchyoutube

Presse

Pressemitteilungen und öffentliche Informationen
Es gibt immer Neuigkeiten – hier sind sie für Sie zusammengestellt

Ob zu unseren Produkten oder dem Unternehmen – Neuigkeiten und Wissenswertes stellt LLOYD immer aktuell und druckfertig für Sie zum einfachen Download bereit.

LLOYD Shoes führt Instore-Order im stationären Handel ein

LLOYD Shoes setzt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung einer Multichannel-Strategie.

Mehr erfahren August, 2017

LLOYD Shoes führt Instore-Order im stationären Handel ein

Sulingen, August 2017. LLOYD Shoes setzt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung einer Multichannel-Strategie.

Hierzu hat der Sulinger Schuhhersteller in Zusammenarbeit mit SinnerSchrader Commerce und novomind den Service der Instore-Order entwickelt, die es den Mitarbeitern der in Eigenregie geführten Concept Stores ermöglicht, das gesamte Onlinesortiment einzusehen und im Bedarfsfall darauf zurückzugreifen. Somit können in der Filiale nicht verfügbare Produkte oder Größen über das Tablet geordert und dem Kunden direkt nach Hause geliefert werden. Dieser Service, der vor einem Monat eingeführt wurde, läuft äußerst erfolgreich.

Weiterhin können die Mitarbeiter nicht nur auf das gesamte Onlinesortiment zugreifen, sondern auch über den Service „Check & Reserve“ Warenbestände in den Filialen anzeigen und Produkte vor Ort reservieren lassen.

„Ziel ist es, den Kunden von LLOYD unabhängig vom gewählten Kanal ein optimales und konsistentes Einkaufserlebnis zu ermöglichen“, sagt Andreas Schaller, Geschäftsführer von LLOYD. „Dies ist ein nicht unerheblicher Meilenstein in der digitalen Entwicklung und der Schnelllebigkeit des Einkaufsverhaltens“, betont Schaller abschließend.

LLOYD Shoes kann mit der Möglichkeit der Instore-Order die vorhandene Kundenfrequenz effektiver nutzen und einen besseren Service in der Warenvielfalt und der Verfügbarkeit bieten. Nichtkäufe werden erheblich reduziert. Verkäuferinnen und Verkäufer müssen zur Prüfung des Warenbestandes nicht mehr ins Lager bzw. sind nicht nur auf das vor Ort verfügbare Lager angewiesen, sondern ermitteln die Bestandsverfügbarkeit über das Tablet. Beratungstipps wie z. B. Pflegehinweise oder passende Accessoires zu den nachgefragten Produkten ergänzen die Information für den Endverbraucher im Kundengespräch.

Im nächsten Schritt folgt zum 1. Januar 2018 ein vollständig überarbeiteter Onlinestore, der sich in die Digital-Commerce-Infrastruktur integriert.

Ein Ziel im nächsten Jahr ist es, den Service „Check & Reserve“ auf Fachhändler auszuweiten und diese davon profitieren zu lassen. Hierbei soll der Endverbraucher auch bei ausgewählten Einzelhändlern die Verfügbarkeit seiner gewünschten Ware online prüfen und diese in der jeweils nächstgelegenen Filiale reservieren können.

LLOYD Concept Store Düsseldorf erstrahlt in neuem Glanz

Der Concept Store in der Kö Galerie zeigt sich mit warmen Farben und einladendem Ambiente.

Mehr erfahren August, 2017

LLOYD Concept Store Düsseldorf erstrahlt in neuem Glanz

Sulingen, August 2017. Der Concept Store in der Kö Galerie zeigt sich mit warmen Farben und einladendem Ambiente.

Der Concept Store in Düsseldorf ist einer von sechs Standorten, die die Kunden in diesem Jahr mit neuem Gesicht begrüßen. Neben Umbauten unter anderem in der Ernst-August-Galerie Hannover feierten auch die beiden Stores in München und Riga ihre Wiedereröffnung mit dem neuen Ladenbau.  

Passend zum 30-jährigen Bestehen der Kö Galerie in Düsseldorf hat der Sulinger Hersteller den dort gelegenen LLOYD Concept Store umgebaut.Nach einer kurzen Umbauphase besticht der 68,5 m² große Store durch die helle Gesamtdarstellung, die die Produkte mit natürlichen, warmen und emotionalen Farben perfekt in Szene setzt. Dabei wird die gewünschte Aussage der Kollektionsteile durch ein unaufdringliches und effektvolles Lichtkonzept unterstrichen.

„Es ist uns nach wie vor ein Anliegen, unsere Stores nach und nach in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, die Wohlfühlatmosphäre, die der Ladenbau bietet, an möglichst vielen unserer Standorte gewährleisten zu können und so die Besonderheiten unserer Produkte noch besser herauszustellen“, sagt Andreas Schaller, Geschäftsführer für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Retail.

„Die Showrooms unserer Außendienstmitarbeiter sind in diesem Jahr bereits vollflächig mit dem neuen Ladenbau bestückt worden und strahlen mit unseren Produkten um die Wette“, fügt Schaller erfreut hinzu.

 

LLOYD Shoes zeigt sich mit innovativem Store-Konzept in China

Der Sulinger Schuhhersteller eröffnet in Peking zwei neue LLOYD Concept Stores unter der Führung des Partners LLOYD China LTD.

Mehr erfahren August, 2017

LLOYD Shoes zeigt sich mit innovativem Store-Konzept in China

Sulingen, August 2017. Der Sulinger Schuhhersteller eröffnet in Peking zwei neue LLOYD Concept Stores unter der Führung des Partners LLOYD China LTD.

Mit dem in diesem Jahr durchgeführten Restart in China will LLOYD an die bisherigen Erfolge anknüpfen und in den kommenden Jahren ein ambitioniertes Wachstumsszenario verfolgen.

Die Besonderheit in beiden Stores bildet das automatische Lagersystem, adaptiert aus der Technologie des Sulinger Schuhherstellers, der seine Logistik vor einigen Jahren um ein automatisches Umkartonlager erweitert hat.

Das voll automatisierte Warenlagersystem des Stores befindet sich hinter einer gläsernen Wand innerhalb der Verkaufsräume und ist somit für die Kunden einsehbar. Beraten durch einen Verkaufsmitarbeiter sucht der Kunde sein Wunschmodell, das dann mithilfe eines Tablets im Lager abgerufen wird. Anschließend wird es automatisch aus dem Lager an den Mitarbeiter oder direkt an den Kunden ausgegeben. Auf diese Weise interagieren Verkäufer und Technik optimal miteinander, ohne dass das Beratungsgespräch durch den Gang zum Lager unterbrochen wird. Zudem bietet sich dem Kunden gleichzeitig ein neues, einzigartiges Shopping-Erlebnis.

Der moderne Servicegedanke wird bis zum Abschluss des Kaufs verfolgt: Der Kunde hat die Möglichkeit, über „WeChat“ mit dem eigenen Smartphone zu bezahlen und sich auf Wunsch seinen Einkauf direkt nach Hause liefern zu lassen. Mit der mobilen Zahlungsabwicklung macht LLOYD in China wichtige Erfahrungen, die in Zukunft sicher auch in Europa eine entscheidende Rolle spielen werden.

„Das neue Store-Konzept ist selbst für China innovativ und zeigt, dass LLOYD auch technisch einen Schritt vorausdenkt. Dies begeistert sowohl die Shopping Mall Manager als auch die Kunden“, freut sich Andreas Schaller. „Auf dem LLOYD YouTube Channel unter https://www.youtube.com/watch?v=MDm62-bLg5A findet sich ein Video, das die Funktionalität des automatischen Lagers sehr gut veranschaulicht“, erklärt der verantwortliche Geschäftsführer des Unternehmens weiter.

In diesem Jahr plant der Schuhhersteller noch eine weitere Store-Eröffnung mit gleichartigem Prinzip sowie einen mobilen Pop-up Store für Malls, Flughäfen und Bahnhöfe für das Jahr 2018.

LLOYD Shoes launcht Homepage

Pünktlich zur neuen Herbst/Winter-Saison 2017/18 erstrahlt die Homepage des Sulinger Schuhherstellers in neuem Glanz.

Mehr erfahren August, 2017

LLOYD Shoes launcht Homepage

Sulingen, August 2017. Pünktlich zur neuen Herbst/Winter-Saison 2017/18 erstrahlt die Homepage des Sulinger Schuhherstellers in neuem Glanz.

LLOYD präsentiert sich mit der neuen Unternehmensseite in einer moderneren Art und Weise und knüpft an die Atmosphäre des neuen Store-Designs an.

Die insgesamt hellere Darstellung mit ganzseitlicher, einfacherer Navigation der Seite schafft einen zeitgemäßen digitalen Auftritt als ein zusätzliches Aushängeschild der Marke und entspricht den neuesten technischen Standards.Die neue Website bietet für die unterschiedlichsten Interessengruppen wertvolle Informationen, die schnell und vor allem übersichtlich zu finden sind.

„Wir freuen uns über die Weiterentwicklung und die gelungene neue Darstellung unserer Seite. Der Kunde soll sich, wie auch in unseren neuen Concept Stores, wohlfühlen und auf angenehme Weise, einfach und umfassend informieren können“, betont Andreas Schaller, Geschäftsführer für den Bereich Marketing, Vertrieb und Retail.

Die Überarbeitung der Homepage ist Teil der LLOYD Innovationsoffensive, die in diesem Jahr schon das Active Shopping Tool sowie die ShoeViewer App hervorgebracht hat.

LLOYD Herrenkollektion F/S 2018

Von sportlich bis Business – der Schuhhersteller LLOYD startet mit aufregenden Trends in die F/S-Saison 2018

Mehr erfahren Juni, 2017

LLOYD Herrenkollektion F/S 2018

Mit dem Casual Look Trends setzen

Komfortabel, sportlich, trendbewusst und funktional: Das sind die Anforderungen an die neue Herrenkollektion F/S 2018. Die Traditionsmarke LLOYD schließt sich damit dem Trend Athleisure an und setzt dabei vor allem auf neue Formen und Farben sowie unterschiedliche Materialien. In der „X-Motion“-Serie warten innovative Neuerungen auf die Schuhliebhaber.

Auch der Casual Look ist aus dem Business-Alltag nicht mehr wegzudenken, lässige Material- und Farbkombinationen sind daher ein Muss. Neben dem sportlichen Aspekt ist auch die „Smart Business“-Serie Teil der Kollektion und ein zentraler Blickfang im Frühjahr 2018.

Innovation trifft Komfort

Die bereits erfolgreich etablierte „X-Motion“-Serie von LLOYD wird dank stetiger Innovationen weiterentwickelt. Durch neu entwickelte Sohlen- und Schafttechnologien sind Leichtigkeit, Flexibilität sowie optimaler Komfort sowohl im Sport- als auch im Casual-Bereich garantiert. Facettenreiche Lederarten in Kombination mit ungewöhnlichen Prägungen und handgefinishten Glanzstufen verleihen der „X-Motion“-Serie das gewisse Etwas. Die sportlichen Casuals bilden mit einer 3-Komponenten-Laufsohle, einer auf Flexibilität ausgerichteten Strobel-Machart sowie einer herausnehmbaren Hightech-Einlegesohle ein absolutes Highlight der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018.

Auf die Mischung kommt es an

Die hochwertige „Smart Business“-Serie besticht mit klaren, puristischen Schnitten, maskulinen Leistenformen und ausdrucksstarken Ledern. Merkmale dieser Linie sind diverse Neuentwicklungen der Sohlen sowie der besonders hohe Tragekomfort im Berufsalltag. Jeder Schuh erhält durch die handwerkliche Arbeit einen hochwertigen und unverwechselbaren Look.

Für Aufmerksamkeit sorgen kurze Desert Boots und aufregende Chelseas. Diese vielseitigen Allrounder erscheinen in abwechslungsreichen Leistenformen und stilbewussten Materialkombinationen. Farblich akzentuierte Einsätze, ungewöhnliche Futtermaterialien sowie der kunstvolle Einsatz von Airbrush-Technik im Finish verleihen diesen Schuhen einen sommerlichen Look.

In der neuen Kollektion werden die Trends für 2018 mit frischen Farben und innovativen Formen klar definiert. Das sommerliche Farbspektrum eröffnet vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Von Pastell- und Nude-Tönen über Holz- und Schlammfarben bis hin zu den klassischen Blautönen verspricht LLOYD der stilsichere Partner für Frühjahr und Sommer 2018 zu sein.


RED STRIPE CLUB

Jetzt anmelden & Vorteile sichern!

Anmelden