open Popup

Sie wechseln jetzt in den Sie wechseln jetzt auf die
Deutschen Shop Österreichischen Shop Schweizer Shop Luxemburger Shop Internationale Seite Europäischen Shop Baltischen/Finnischen Shop

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen im LLOYD Onlinestore nur aus den Ländershops Deutschland, Österreich, Luxemburg und Schweiz möglich sind. Eine Lieferung erfolgt nur an eine Lieferadresse innerhalb des jeweiligen Ländershops.

Wenn sich Ihre Lieferadresse in Deutschland Österreich Schweiz Luxemburg einem Land außerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz oder Luxemburg Belgien, Bulgarien, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Malta, den Niederlanden, Polen, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik, Ungarn oder Zypern Lettland, Litauen, Estland oder Finnland liegt, wechseln Sie bitte zu lloyd.com/.

Sie befinden sich gerade im
Deutschen Shop  

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen im LLOYD Onlinestore nur aus den Ländershops Deutschland, Österreich, Luxemburg und Schweiz möglich sind. Eine Lieferung erfolgt nur an eine Lieferadresse innerhalb des jeweiligen Ländershops.

Loading...
Prüfung der Verfügbarkeit in allen Filialen.

Ihr LLOYD Concept Store

LLOYD

Alle Stores anzeigen Store abwählen

Pflegemittel für Herrenartikel

Pflegemittel für Herrenartikel

21 / 21 Artikel

Warum eine sorgfältige, regelmäßige Schuhpflege wichtig ist

Glattlederschuhe, Raulederschuhe oder Lackschuhe: Echtleder ist vielseitig und gehört zu den schönsten Materialien für hochwertige Schuhe. Von klassischer Schuhcreme bis zum Pflegeschaum – welches Schuhpflegemittel für Herren-Schuhe ist für welchen Lederschuh am besten geeignet? Informieren Sie sich hier, wie Sie mit der passenden Pflege lange Freude an Ihren LLOYD Schuhen haben!

Zu einem geschmackvollen Aussehen gehören gepflegte Schuhe unweigerlich dazu. Egal ob aus glänzendem Lackleder oder klassischem Glattleder: Neben der Optik spielt natürlich auch die Lebensdauer der Schuhe eine Rolle. Mit dem zu Ihren Lederschuhen passenden Schuhpflegemittel bedarf es keines großen Aufwandes, um die Schuhe zu pflegen und lange Zeit schön zu halten. So können Sie mit etwas Pflege im Laufe der Zeit entstehende Gehfalten glätten und das Naturmaterial mit nährenden und schützenden Substanzen geschmeidig halten sowie Rissen und Beschädigungen durch ein Sprödewerden des Leders vorbeugen. Damit geht nicht zuletzt auch ein angenehmes Tragegefühl einher.

Wie pflegt man Herrenschuhe richtig?

Wie oft sollte man eigentlich seine Schuhe putzen? Eine starre Regel gibt es hierfür nicht, doch bei regelmäßigem Tragen und gemäßigtem Wetter ist eine Pflegeanwendung pro Woche ein guter Richtwert. Bei leichten Verschmutzungen reicht oft die Trockenreinigung mit einer weichen Bürste oder einem Tuch bei Glattleder und einem Reinigungsgummi bei Rauleder. Individuell auf die Lederart zugeschnittene Schuhpflegemittel halten das Material geschmeidig und frischen die Farbe auf. Einige Pflegemittel wirken bereits imprägnierend, doch für noch mehr Schutz bei Nässe können Sie zusätzlich ein Imprägnierspray nutzen. Hier gilt: Die Schuhe nicht komplett durchnässen, sondern je nach Wetterlage lieber öfters dünn einsprühen. Sehr empfehlenswert ist auch die Nutzung von Schuhspannern, die Gehfalten glätten und die Schuhform erhalten. Spanner aus Echtholz nehmen außerdem Feuchtigkeit aus den Schuhen auf.

Was ist für welchen Zweck gedacht? – Schuhcreme, Schaum, Lotion oder Spray?

Der Klassiker unter den Schuhpflegemitteln ist die Schuhcreme. Es gibt sie in verschiedenen Farben passend zur Lederfarbe. Sie eignet sich hervorragend für die Pflege und Farbauffrischung von Glattlederschuhen. Mit Inhaltsstoffen wie Bienenwachs pflegt und nährt die Creme das Naturmaterial Leder und hält es geschmeidig. Durch ihre Zusammensetzung imprägniert sie Ihre Lederschuhe außerdem leicht. Für Schuhe aus gewachstem Leder beziehungsweise Fettleder ist ein Pflegeschaum die richtige Wahl zur sanften Pflege und Farbauffrischung. Die charakteristische und im Laufe der Zeit entstehende Patina bleibt dadurch erhalten. Ein Lederbalsam oder eine Lotion sorgen mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Sheabutter und Mandelöl für ein Plus an Pflege bei Glattlederschuhen. Für Veloursleder und Nubukleder eignet sich ein Pflegespray in der passenden Farbe oder transparent. Durch den feinen Sprühnebel wird das Spray gleichmäßig auf dem rauen Material verteilt. Es hat eine imprägnierende Funktion und frischt die Farbe auf.

Wie werden Wildlederschuhe richtig gepflegt?

Wildlederschuhe aus Rauleder haben den großen Vorteil, dass sie nicht glänzend poliert werden müssen, um wieder richtig schön auszusehen. Dafür setzt sich Staub und Schmutz schnell im rauen Leder fest. Hier hilft eine weiche Bürste zum trockenen Entfernen von Schmutzpartikeln. Auch ein Reinigungsgummi eignet sich gut, um Verschmutzungen wie mit einem Radierer einfach zu entfernen. Gleichzeitig lässt sich damit die Oberfläche wieder aufrauen. Als abschließendes Schuhpflegemittel ist ein nährendes, farbauffrischendes und imprägnierendes Pflegespray für Rauleder eine gute Wahl.

Wie werden Lackschuhe richtig gepflegt?

Bei Lackschuhen kommt es auf den Glanz an. Eine Reinigung mit einem weichen Tuch ist daher die beste Wahl, um das Material nicht zu verkratzen. Nutzen Sie im Anschluss ein Pflegespray für Lackleder. Es enthält einen speziellen Weichmacher, der dieses Leder besonders geschmeidig hält und wieder richtig auf Hochglanz bringt. Sie sehen: Es ist kein großer Aufwand, Ihre Lederschuhe mit dem passenden Schuhpflegemittel zu reinigen und zu pflegen!